Fehdogs Standort Aulendorf

Hundeschule in Aulendorf Erlaubnis nach Par. 11 wurde Julia Bickel erteilt
Öffnet um 15:00
Kopfzeilenbild für die Website

Aktuelle Informationen

Fotografieren und Trainieren

28.08.2019 – 28.08.2019

Mit Iso, Blende und Verschluss noch auf dem Kriegspfad? Hund bleibt eh nicht sitzen ? Dann seid ihr hier goldrichtig !
2 Stunden lang geht es um Tricks und Kniffe, Technik und Settings. Definitiv sind wir mit viel Spaß unterwegs - der Weg ist das Ziel !
Pro Fotograf und Model 20.- Euronen :)

Anmeldung

Second Chance Hunde aus dem Tierschutz

19.10.2019 – 20.10.2019

Sie kommen oft mit schwerem Gepäck ...Hunde aus dem Tierschutz.
Wie begegnet man den Schwierigkeiten? Wie lässt sich der Start optimieren? Was gilt es zu beachten?
Wie begegnet man Ängsten und aggressivem Verhalten? Welche Trainingsbausteine helfen Mensch und Tier? Theorievortrag und Praxissem...

Weiterlesen
Anmeldung

Erlebnispädagogik mit Hund - Seminarwochenende

05.10.2019 – 06.10.2019

Das Wochenende, für alle die nach Ideen für den tiergestützten Einsatz suchen. Theorie und Praxis rund um ( Erlebnis) -pädagogische Konzepte mit Hund.

Anmeldung

Workshop - Schnüffeln erlaubt - Wunderwerk Hundenase

20.09.2019 – 21.09.2019

Der Workshop rund um die Nase eures Hundes.
Am 20.9. starten wir mit einem Theorievortrag rund ums Thema.
Der nächste Tag ist ganztägig der Praxis gewidmet. Wie immer bei uns, mit ausführlichem Begleitmaterial.

Anmeldung

APPORT ... Dummytraining für Einsteiger

27.07.2019 – 10.08.2019

Der Workshop rund ums Apportieren!
An 2 Terminen erarbeiten wir uns alles rund ums Thema. Steadyness, zuverlässiges Aufnehmen, Markieren, Suchen, Einweisen und konfliktfreies Ausgeben. Selbstverständlich gibt es ein ausführliches Skript mit allen Übungen. Spaß in Kleingruppen ist garantiert!

Anmeldung

Gestern im Graueschnauzenkurs ... Da rauchten aber die Köpfe bei den Vier-und Zweibeinern ... Denn nur im Team kam Hund zur Lösung, sei es beim Teammemory oder beim Hüttchenspiel .... Schön zu sehen wie ältere Hunde trotz ihrer "Altersweisheit" 😏 noch bereit sind Neues zu lernen ... Eben eine 💚...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Bei den Temperaturen genuegt ein Abstecher in den noch erträglichen Wald, ein Besuch bei der Gaensepolizei, leichte Suchspiele und immer wieder zwischendurch chillen 🤗 kommt gut mit euren Vierbeinern durch die Hitze 😏

Weitere Informationen

Leistungen

Hundetraining

  • Einzeltraining

    50,00 €
    Einzeltermin / Hausbesuch / Beratung / Einzelcoaching inkl. Anfahrt inkl. Anfahrt im Stadtgebiet Aulendorf/Teilorte bzw. Umkreis von 5 km - Kilometerpauschale 0,40 ct. für längere Anfahrten
  • Gruppenkurse aller Art (Basics, Beschäftigung, Nasenarbeit usw.)

    ab 65,00 je nach Kurs bzw. laut Ausschreibung; Offener Kurs 10-er Block EUR 80,00 (Einzel EUR 10,00)
  • Mantrailing

    65,00 €
    Training in der Gruppe 4 hintereinander folgende Kurseinheiten - Kleingruppe bis zu 5 Teilnehmer;
  • Welpenpaket

    60,00 €
    beinhaltet 1 Hausbesuch und 3 Termine im offen Kurs dzt. am Samstag
  • Grauenschnauzenkurs für Hundesenioren ab 7+

    ab 10,00 EUR (Einzel) - Beschäftigung und angepasstes Training für Seniorenhunde in Kleingruppen
  • Hundeführerschein nach IBH Richtlinien

    150,00 €
    Als geprüftes Mitglied im IBH e.V. bieten wir ihnen die Möglichkeit, den Hundeführerschein nach IBH-Richtlinien abzulegen .Alltagstauglich, gewaltfrei und mit viel Spaß in Theorie und Praxis.Wir schulen sie optimal in den Bereichen :Anschaffung des Hundes / der Welpe/ der Junghund/ Haltung des Hundes/ Gesundheit/ Pflege und Ernährung/ Lernverhalten/ Erziehung/ Sozialverhalten/ Ausdrucksformen/ Wesen/ Verhalten; Zur Vorbereitung auf den Hundeführerschein mit Sachkundenachweis finden vier Theoriestunden und die theoretische Prüfung statt. Nach bestandener theoretischer Prüfung beginnt die Vorbereitung auf die praktische Prüfung. In sechs Trainingsblöcken werden Sie darauf vorbereitet. Zur praktischen Prüfung ist ein externer Prüfer des IBH anwesend.Sie erhalten eine Beurteilung und ein offizielles Zertifikat über ihre abgelegte Prüfung, die sie in einigen Bundesländern sogar vom Wesenstest befreit.

Über uns

Wir bieten innovatives, modernes, verantwortungsvolles, gewaltfreies Hundetraining in der Region Aulendorf / Bad Waldsee / Bad Schussenried / Altshausen an .
Wie wir nicht trainieren und was wir nicht tun (unser Grundsatz)
  • Wir bauen keine Zäune aus „Nein!“.
  • Wir verwenden kein scharfes „NEIN!“ als generelles Unterbrechungssignal.
  • Wir rucken nicht an der Leine.
  • Wir verwenden keinerlei Starkzwang wie zum Beispiel Teletakt-Halsbänder, Stachelhalsbänder oder Zughalsbänder ohne Stopp.
  • Wir verwenden keine Halsbänder die speziell auf den empfindlichen Halsansatz am Kopf einwirken, und keine Würgehalsbänder, insbesondere Kettenwürger.
  • Wir setzen keine Sprüh- oder Anti-Bell-Halsbänder ein und empfehlen sie auch nicht.
  • Wir werfen keine Wurf-Discs, Wurfketten, Rappeldosen und Schlüssel, um Hunde zu erschrecken.
  • Wir verwenden keine Sprühpistolen, Wasserflaschen oder Ähnliches, um unerwünschtes Verhalten zu unterbrechen.
  • Wir ignorieren Hunde nicht über einen längeren Zeitraum, um sie zu maßregeln.
  • Wir korrigieren Hunde nicht, indem wir sie mit dem Finger anschnipsen, im Nacken schütteln, einen Schnauzgriff machen, runterdrücken oder wegschubsen.
  • Wir schüchtern Hunde nicht ein, indem wir sie körperlich bedrängen.
  • Wir wenden keine sogenannten Alpha-Würfe und Alpha-Rollen an; und wir propagieren auch keine Rangreduktionsprogramme.
  • Wir tun Hunden nicht weh. Das heißt, wir setzen keine Schmerzreize zu Erziehungszwecken ein.
  • Wir verwenden auch keine Hilfsmittel, die Schmerzen hervorrufen können: Wir befestigen Schleppleinen nicht an Halsbändern und verwenden keine Geschirre, die durch Zugseile Schmerzen hervorrufen.
  • Wir beschönigen aversive Maßnahmen und auch Schmerz- und Schreckreize nicht, indem wir beispielsweise von „Impulsen“ sprechen.
  • Wir bieten keine Welpenspielstunden und Raufergruppen an, in denen Hunde im vermeintlichen Spiel „Dinge unter sich klären“.
  • Wir hungern die Hunde nicht aus, um sie trainierbar zu machen.
All diese Regelungen sind verbindlich! Auch „im Ausnahmefall“ werden diese Methoden NICHT  angewendet oder empfohlen.Diese Grundsätze gelten selbstverständlich auch für Beiträge und Kommentare in der FacebookgruppeWir würden uns freuen, Sie und Ihren Hund, ein stückweit des Weges begleiten zu dürfen!  

Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 07525 920248
  • 01590 2129246

Adresse

Route anzeigen
Hanglesweg 9
88326 Aulendorf
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:15:00–20:00 Uhr
Di:15:00–20:00 Uhr
Mi:15:00–20:00 Uhr
Do:15:00–20:00 Uhr
Fr:15:00–20:00 Uhr
Sa:09:00–13:00 Uhr
So:Geschlossen
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.