Fehdogs Standort Aulendorf - Wir trainieren jetzt auch Online!

Hundeschule in Aulendorf Erlaubnis nach Par. 11 wurde Julia Bickel erteilt Fotos: Sabine Fehrenbach
Öffnet morgen um 15:00
Kopfzeilenbild für die Website

Aktuelle Informationen

Laufen an lockerer Leine: Im Prinzip ist es ganz einfach: die Leinenführigkeit bedeutet: der Hund läuft an der Leine, an der durchhängenden Leine. Er zieht nicht, er bleibt nicht stehen – er kann kurz schnuppern und etwas vor- und zurücklaufen. Dabei hat er immer seinen Menschen im Blick und folg...

Weiterlesen
Anmeldung

Summer-Walks Offene Gruppe

03.08.2020 – 31.08.2020

nser Sommerkurs im Raum Aulendorf , steht ganz unter dem Motto Sommer, Sonne, Summer-Walks ! Eine Offene Gruppe für Hunde jeglichen Alters. Angepasst an die Temperaturen des Sommers, gestalten wir die Walks. Dabei sollen Basics aufgefrischt werden, egal wie alt euer Hund ist und welcher Rasse zug...

Weiterlesen
Anmeldung

Impulskontrolle und/oder Impulsivität?! Was verstehen wir unter Impulskontrolle und Impulsivität beim Hund? Wie hängen diese beiden Begriffe zusammen? Und was bedeutet es für den Hund Impulskontrolle zu zeigen? Wie lernt ein Hund Impulskontrolle zu zeigen? In diesen "Impuls-Dschungel" wollen wir ...

Weiterlesen
Anmeldung

Aus, Nein, Pfui, Lass es … Wie unterbreche ich unerwünschtes Verhalten richtig? Eine Frage die sich viele Hundehalter immer wider stellen. Wie wird ein Abbruchsignal aufgebaut? Hat dein Hund deine Lieblingshausschuhe zerkaut? Hat er den Postboten zu oft angebellt? Hat er sich geweigert, das beque...

Weiterlesen
Anmeldung

Trainieren und Fotografieren ;)
alle Foto begeisterten Hundefreunde - aufgepasst!

Wir schnallen die Kameras und Leckerlibeutel um und gehen auf Fotosafari. Was braucht es für das perfekte Bild ? Blende, Belichtung, Verschlusszeit ? Ideale Positionen und Settings.. Wie trainieren wir Posen? Ac...

Weiterlesen
Anmeldung

2 Teile : Online Seminar zur Vorbereitung und am nächsten Tag in die Praxis umsetzen...
Am Abend vorher treffen wir uns zum zoom Vortrag, arbeiten uns in das Thema ein, besprechen individuelle Fragen und planen das Praxistraining am nächsten Tag.

pro Termin 4 Teilnehmer
nur im Block buchbar!...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Mit einem Welpen bzw. Youngster bereits Mantrailing machen? Ja klar …Wir beginnen ca. ab der 12. Lebenswoche, spielerisch und in kurzen Sessions mit dem Abenteuer Nasenarbeit. Die Kleinen lernen sehr schnell aus eigener Neugier und Eigenmotivation von Beginn an ihre Nase einzusetzen. Nebenbei st...

Weiterlesen
Anmeldung

Für Kurzentschlossene - die immer schon was Tolles mit ihrem Vierbeiner machen wollten, ein Plätzchen wäre grad frei geworden …

Anmeldung

Über uns

Erlaubnis nach Par. 11 wurde Julia Bickel vom Landratsamt RV erteilt; Julia Bickel - Ausbildung zum Hundetrainer und Mantrailinginstructor inkl. Abschluß bei Fehdogs - Sabine Fehrenbach, Weingarten von 05-2017 bis 02-2019; diverse Seminare bei Gerd Schreiber, Stephan Gerrit, Dr. Ute Blaschke-Berthold, Sophie Strodtbeck , Jägerschaft Rottenburg uvm.

Wir bieten innovatives, modernes, verantwortungsvolles, gewaltfreies Hundetraining in der Region Aulendorf / Bad Waldsee / Bad Schussenried / Altshausen/Oberschwaben an .

- Einzeltraining 
- Gruppenkurse in verschiedenen Formen
- Welpenpaket
- Kurse für Hundesenioren ab 7+
- Mantrailing
- IBH-Hundeführerschein
- Online Vorträge

Wie wir nicht trainieren und was wir nicht tun (unser Grundsatz)
  • Wir bauen keine Zäune aus „Nein!“.
  • Wir verwenden kein scharfes „NEIN!“ als generelles Unterbrechungssignal.
  • Wir rucken nicht an der Leine.
  • Wir verwenden keinerlei Starkzwang wie zum Beispiel Teletakt-Halsbänder, Stachelhalsbänder oder Zughalsbänder ohne Stopp.
  • Wir verwenden keine Halsbänder die speziell auf den empfindlichen Halsansatz am Kopf einwirken, und keine Würgehalsbänder, insbesondere Kettenwürger.
  • Wir setzen keine Sprüh- oder Anti-Bell-Halsbänder ein und empfehlen sie auch nicht.
  • Wir werfen keine Wurf-Discs, Wurfketten, Rappeldosen und Schlüssel, um Hunde zu erschrecken.
  • Wir verwenden keine Sprühpistolen, Wasserflaschen oder Ähnliches, um unerwünschtes Verhalten zu unterbrechen.
  • Wir ignorieren Hunde nicht über einen längeren Zeitraum, um sie zu maßregeln.
  • Wir korrigieren Hunde nicht, indem wir sie mit dem Finger anschnipsen, im Nacken schütteln, einen Schnauzgriff machen, runterdrücken oder wegschubsen.
  • Wir schüchtern Hunde nicht ein, indem wir sie körperlich bedrängen.
  • Wir wenden keine sogenannten Alpha-Würfe und Alpha-Rollen an; und wir propagieren auch keine Rangreduktionsprogramme.
  • Wir tun Hunden nicht weh. Das heißt, wir setzen keine Schmerzreize zu Erziehungszwecken ein.
  • Wir verwenden auch keine Hilfsmittel, die Schmerzen hervorrufen können: Wir befestigen Schleppleinen nicht an Halsbändern und verwenden keine Geschirre, die durch Zugseile Schmerzen hervorrufen.
  • Wir beschönigen aversive Maßnahmen und auch Schmerz- und Schreckreize nicht, indem wir beispielsweise von „Impulsen“ sprechen.
  • Wir bieten keine Welpenspielstunden und Raufergruppen an, in denen Hunde im vermeintlichen Spiel „Dinge unter sich klären“.
  • Wir hungern die Hunde nicht aus, um sie trainierbar zu machen.
All diese Regelungen sind verbindlich! Auch „im Ausnahmefall“ werden diese Methoden NICHT  angewendet oder empfohlen.Diese Grundsätze gelten selbstverständlich auch für Beiträge und Kommentare in der Facebookgruppe Wir würden uns freuen, Sie und Ihren Hund, ein stückweit des Weges begleiten zu dürfen!  
Eine Preisliste für meine Leistungen finden Sie in der Galerie … 
Fotos: Sabine Fehrenbach

Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 07525 920248
  • 01590 2129246

Adresse

Route anzeigen
Hanglesweg 9
88326 Aulendorf
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:15:00–20:00 Uhr
Di:15:00–20:00 Uhr
Mi:15:00–20:00 Uhr
Do:15:00–20:00 Uhr
Fr:15:00–20:00 Uhr
Sa:09:00–13:00 Uhr
So:Geschlossen
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.